Hotel Relais 900

Ruhig und zentrumsnah nächtigen in Verona

Für unseren Aufenthalt in der Stadt von Romeo & Julia wollten wir natürlich ein idyllisch gelegenes Hotel oder B&B finden. Im Stadtteil Borgo Trento sind wir mit dem Hotel Relais 900 fündig geworden, denn Verona lag uns zu Füßen.

Verona vom Garten aus

Unklugerweise habe ich in mein Navi die kürzeste Strecke eingegeben, was die Zufahrtsstraßen sehr eng machte. Versucht es also lieber mit der schnellsten Strecke, dann bleibt euch das erspart! Trotz technischer Unterstützung sollte man kurz vor dem Ziel auch auf Wegweiser achten – vor allem, wenn man so wie wir bei Einbruch der Dämmerung anreist!

Anreise

Aufgang zum HotelDie Zufahrtsstraße ist eng, allerdings kann man – falls alle 4 Parkplätze im Hof belegt sind – kurz in einer Ausweich-Bucht halten, ohne den restlichen Verkehr zu behindern.

Es gibt beim Aufgang zum Hotel zwar eine Rampe, jedoch würde ich sagen, dass Hotel ist eher nicht optimal für Rollstuhlfahrer und/oder ältere Senioren.

Wir hingegen haben uns sehr wohl gefühlt.

Rezeption

 

 

 

 

Der Empfang durch die Rezeptionistin war herzlich und meine Sorge um einen Parkplatz konnte sie rasch zerstreuen, da es 3 Möglichkeiten gibt:

  1. 4x im Hof (bei uns leider belegt)
  2. Eine Tiefgarage in sehr kurzer Entfernung (inkl. Plan samt Erklärung)
  3. gleich um die Ecke Parkplätze im Freien ohne Kosten und Zeitbeschränkung nach Verfügbarkeit (wir hatten Glück)

BüchereckeWie am 1. Bild erkennbar, liegt das Hotel an Fuße eines Hügels, daher mussten wir zu unserem Zimmer wieder eine Etage nach unten gehen.

Ich entschuldige mich an dieser Stelle für die unvorteilhaften Zimmer-Fotos – offensichtlich war ich zu müde, um Verwertbares zustande zu bringen.

Das Bett war ursprünglich perfekt gemacht, aber da wir getrennte Decken haben wollten, haben wir es leider noch vor dem Fotografieren abgedeckt.

Aber als Entschädigung der Link direkt zur Hotelseite mit Bildern von unterschiedlichen Zimmern.

Wir hatten eine Junior-Suite mit einem Tischchen samt 2 Sesseln im Mittelgang zwischen Schlafzimmer und geräumigen Bad mit großer Dusche.

Zimmer

Aufenthaltsraum

 

Wer außerhalb des Zimmers ein wenig entspannen wollte, für den stand ein besonders ansprechender Salon zur Verfügung, in dem sogar ein Kühlschrank mit Getränken vorhanden war.

Die Verrechnung erfolgt mit einer Liste Liste auf Vertrauensbasis, was ich als sehr sympathisch empfunden habe.

 

gekühlte Getränke


Relaxzone im Aufenthaltsraum

Aussicht auf Verona

 

Der Frühstücksraum steht diesem Zimmer aber um nichts nach.

Wir waren (ausnahmsweise) die ersten und konnten somit direkt am Fenster sitzend den Tag beginnen. Alle die mich kennen werden sich jetzt wundern, aber das ist eine andere Geschichte und bleibt mein Geheimnis 🙂

Das Frühstücksbuffet bot nicht nur süße italienische Leckereien, sondern auch Schinken und Käse, Müsli und mehr war vorhanden. Obst und Säfte versteht sich von selbst.

Ich würde sagen, das Preis-Leistungs-Verhältnis passt hier perfekt!

Kaffee & Tee gab es übrigens zu jeder Tages- & Nachtzeit, was ich noch nie in einem kleineren Hotel erlebt habe und daher möchte ich das ausdrücklich als großes PLUS erwähnen.

 

Kaffee & Tee zu jeder Zeit


Früchstücksraum


Frühstücksbuffet

Sowohl das Einchecken als auch das Auschecken ging schnell und problemlos; wir haben eine Liste mit Restaurants und einen Stadtplan erhalten, auf dem die TOP 3 per Hand markiert wurden. Alle meine Fragen wurden rasch und freundlich beantwortet.

ruhige Ecke im Garten

Relais 900

Um diese Jahreszeit konnte ich leider keine Fotos vom blühenden Garten machen, jedoch mit etwas Phantasie stelle ich es mir sehr romantisch vor.

♥♥♥

Hotel Relais 900

Via San Leonardo 5
Borgo Trento
37128 Verona
+39 345 187 5267

booking [at] relais900 [dot] it

Tanti Saluti

Elena

Print Friendly, PDF & Email
geschrieben von
weitere Beiträge von Elena

Villa Maseri – Manzano (Udine), Oliven-Ölfest

Wer nicht so sehr auf Trinken aus ist sondern auch gutes Oliven...
weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.