Cafè/Restaurant Aida

Familie Mair

Fazit:

Wer nicht auf clean-schick steht, sondern retro kombiniert mit gutem Essen bevorzugt, wird zufrieden sein. Durchgehend warme Küche war für uns auch wichtig, da wir ja noch einen langen Weg vor uns hatten. Unbedingt noch einmal betonen will ich die Freundlichkeit der jungen Kellner, die unseren kurzen Besuch sehr angenehm gemacht haben.

Waltherplatz 1
39100 Bozen

+39 0471 975 369
info [at] aida-restaurant [dot] it

www.aida-restaurant.it/de/


Nach einem schönen, aber anstrengenden Tag in Bozen wollten wir vor der Abfahrt noch schnell eine Kleinigkeit essen. Das fiel uns natürlich erst ein, als wir schon am Weg zur Tiefgarage am Waltherplatz waren. Das AIDA konnten wir nicht übersehen.

Bereits beim Eintreten fragten wir, ob es ok ist, wenn wir nur eine Kleinigkeit essen, da wir noch einen weiten Weg vor uns hatten und nicht zu voll gegessen die Heimreise antreten wollten. Ausgesprochen freundlich sagten die jungen Kellner, dass das selbstverständlich kein Problem sei und wir nahmen im Wintergarten Platz. Zugegeben, man sieht, dass dieser Anbau nicht für den Ganzjahresbetrieb angelegt ist, aber die Freundlichkeit der Bedienung hat uns überzeugt.

Aus Zeitgründen haben wir uns für Pizza entschieden und wir fanden auf der Karte eine, die nicht überall zu bekommen ist – die Frühlings-Pizza mit frischen Tomatenscheiben und Rucola. Eine ausgezeichnete Wahl, wie sich herausstellte!

Im Nachhinein war ich überrascht im Internet sehr unterschiedliche Bewertung zu lesen. Wir können uns definitiv nicht beklagen und kommen auch gerne wieder. Ich bereue es bis heute, dass ich mir keine Torte gegönnt habe, denn jede einzelne in der Vitrine sah hervorragend aus. Bei meinem nächsten Besuch werde ich mir bestimmt ausreichend Zeit nehmen, um auch anderes aus der Karte zu testen und selbstverständlich auch ein Stück Torte.

Print Friendly