Hotel Terme Olympia – Montegrotto Terme

Charme, Relax & Terme

…mit diesen 3 Schlagwörtern wird am Prospekt geworben und das waren auch 3 der Gründe, warum wir uns bei unserer kleinen Auszeit für das Hotek Olympia entschieden haben.

Hotel Olympia

Doch nicht nur die genannten 3 Gründe ließen uns hier halten! Montegrotto und die benachbarten Orte besuche ich immer wieder gerne.

Nach ausgiebigen Besichtigungen einfach 1-2 Tage NICHTS tun  – das entspannt herrlich und lässt das Erlebte Revue passieren. Gibt es dann noch so eine angenehme Badelandschaft wie hier, ist es umso besser.

Hotel außen

Gefunden haben wir das Familien-geführte Haus nachdem uns die von einer bekannten Online-Plattform vorgeschlagenen Häuser entweder in Aussehen oder Preis nicht recht waren. Wir sind einfach ins Zentrum gefahren und haben das gewählt, das uns angesprochen hat.

Deko

Obwohl wir in der Vorsaison unterwegs waren und die Blumenpracht (logischerweise) noch sehr verhalten war, hat mich der Eingangsbereich sowohl VOR dem Hotel als auch beim Betreten des Hauses angesprochen.

Die Lobby

In der Lobby befindet sich ein Flügel und jede Menge Sitzgruppen laden zum Verweilen ein. Wir konnten während unseres Aufenthaltes sehen, dass diese aus immer wieder für einen Plausch genutzt wurden.

An der Hotelbar vorbei ging es in einen weiteren Aufenthaltsraum, in dem eine kleine Auswahl an Büchern und Spielen bereit stand.

Salon

Aber auch an die Raucher wurde gedacht, denn eine Art Wintergarten, der wesentlich gemütlicher ist als ich es von anderen Raucher-Ecken gewohnt bin, ist an diesen Raum direkt angeschlossen. Belästigt durch den Rauch dürfte man sich trotzdem nicht fühlen, denn es gibt eine gut schließende Türe.

Raucher-Lounge

Nach meiner 1. Entdeckungstour in den allgemeinen Bereichen des Hotels sind mir auch die aufwendigen Malereien an den Wänden nicht entgangen. Dieses Bild zieht sich im Stiegenhaus ganz hinauf und ich konnte nur den unteren Teil für euch festhalten.

Malerei im Stiegenhaus

Den Weg zum Relax-Bereich kann man ebenfalls an Hand der Bilder erahnen, doch dazu später mehr…

Nixen

Ihr seid jetzt sicher schon gespannt auf

unser Zimmer

Bett mit Zubehör

Das Zimmer war geräumig und vor allem sauber. Entgegen meinen üblichen Vorlieben, war es modern clean eingerichtet.

Bad

Das Bad war mehr als ausreichend groß und bot reichlich Ablageflächen für unsere (mit zunehmenden Alter) mehr werdende Utensilien 🙂

 

Balkonien

Obwohl das Wetter nicht ganz perfekt war, nutzen wir unseren wirklich großzügig bemessenen Balkon, der mehr einer Terrasse im 1. Stock ähnelte. Blick ins Grüne inklusive!

Schreibtisch

 

 

Blick in den Garten

 Das Frühstück

Frühstücksüberraschung

Wer schon öfter in Italien war kann erahnen, zu welchen Anlass wir diese Mutter-Tochter-Reise gemacht haben. Wir waren freudig überrascht, als wir auf unserem Platz je ein Sträußchen Mimosen vorgefunden hatten.

Ein netter Brauch, über den ich mich jedes Jahr wieder am 08. März – dem Weltfrauentag – freue.

Das Frühstücksbuffet selbst ließ keine Wünsche übrig und (was für mich sehr wichtig ist), der Kaffee war sehr gut.

 

Frühstücksbuffet

Etwas gelernt haben wir auch: der übliche Kakao, so wie wir ihn kennen, heißt in Italien LATTE CACAO. Bestellt man nur Cacao, bekommt ein sehr intensives dickflüssiges Getränk, das schon fast an einen Schoko-Pudding erinnert!

Der Wellness-Bereich

SPA

Man kann sich viele unterschiedliche Anwendungen zu absolut moderaten Preisen gönnen, auf die wir jedoch verzichtet haben, da wir in dieser schönen Gegend lieber einen Ausflug machen wollten. Lest hier, wo wir waren!

Wellness-Bereich

Auf die Dampfgrotte will ich euch aber trotzdem aufmerksam machen: beim Hineingehen, habe ich mir noch nichts gedacht (Bild rechts oben). Aber als ich mitten im Nass-Bereich den Sensor passiert hatte, kam das Wasser gefühlt von allen Seiten und es war KALT. Lustig war es trotzdem, so dass ich es mehrfach wiederholt habe 🙂

Einmal nass, kam es mir dann auch nicht mehr sooo kalt vor. Die Dampfgrotte selbst kann ich euch leider nicht zeigen, da ich meine Kamera nicht durch die Wasser-Schleuse bringen wollte.

Poolbereich

Innen- & Außenbecken, 2 Kneipp-Becken und Sportgeräte aller Art haben die Gäste so gut verteilt, dass man sich nie beengt vorgekommen ist. Selten sehe ich es und umso mehr finde ich es gut: eine Hilfe für Menschen im Rollstuhl war genauso vorhanden wie ein Bademeister, der das Gerät zu bedienen wusste.

Obwohl beide Becken großzügig bemessen sind, war es sehr angenehm, die warmen Frühlings-Sonnenstrahlen draußen zu genießen. 4 Hydromassageliegen in einer Grotte sowie eine weitere mit Wasserfall für noch mehr private Zeit haben uns fast das Gefühl gegeben, der Pool wäre unserer.

Beide Schwimmbäder sind von 9.00 – 19.30 Uhr geöffnet. Montags, Mittwochs, Freitags und (gelegentlich Samstags) sind sie sogar bis 22.30 Uhr geöffnet. Wir hatten Glück und konnten davon profitieren wie ihr hier sehen könnt:

Kinderfreundlich

 

Uns hat es gut gefallen und wir haben uns besonders über das mehrsprachige und sehr aufmerksame Personal gefreut.

Besonders gut fand ich, dass man das Zimmer gegen einen Aufpreis von € 30,00 pro Person bis 19:30 Uhr nutzen kann. Das ist selten und gerade bei dieser angenehmen Wellness-Landschaft durchaus ein weiterer PLUS-Punkt.

Übrigens dürfen auch die Einheimischen die Annehmlichkeiten als DAY SPA nutzen!

Unser Kurzurlaub im Hotel Olympia neigte sich wieder viel zu schnell dem Ende zu.

Entgegen (immer noch) weit verbreiteten Vorurteilen haben wir wieder einmal gesehen, dass die Gegend Abano – Montegrotto Terme nicht nur für Senioren etwas bietet, sondern auch für Kinder und junge Leute.

Und wieder einmal dachte ich mir bei meiner Abreise: in diese Region fahre ich bald wieder!

 

 

♥ ♥ ♥

Hotel Terme OlympIa S.A.S.

Familie Albertin

Viale Stazione, 25
Montegrotto Terme (PD)
Tel +39 049 793499
Tel +39 049 795011
info [at] hoteltermeolympia [dot] com

♥ ♥ ♥

Tanti Saluti – Elena


Offenlegung:

Früher sagte man Mundpropaganda – heute gilt das heute als WERBUNG, auch wenn man sein Zimmer selbst bezahlt hat.


Hotel Olympia Montegrotto

Print Friendly, PDF & Email
geschrieben von
weitere Beiträge von Elena

Ristorante Pizzeria Marechiaro

Das Marechiaro befindet sich in der Nähe vom Darsena Porto Vecchio, am Ende der Viale...
weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.