Residence Theresia – Trieste

Apartments in perfekter Lage.

Da Triest ziemlich in der östlichsten Ecke von Italien liegt, wird diese wunderschöne Stadt häufig übersehen. Üblicherweise nächtige ich NICHT dort, da meine Ferienwohnung nur 1,5 Stunden entfernt ist. Heuer jedoch, wollte ich die „Spritztime“, die freitags immer stattfindet, genießen und danach noch heimfahren – nein, das wollte ich nicht.

Wohnküche

Meine Kriterien für eine Unterkunft sind immer ziemlich die gleichen: leicht erreichbar sollte sie sein; Dusche und WC im Zimmer versteht sich! Natürlich muss auch ein Parkplatz oder eine Garage vorhanden sein. Das Stadtzentrum sollte zu Fuß erreichbar sein. In diesem Fall liegt die Unterkunft in der Nähe vom

  • Hauptbahnhof
  • Ponterosso Canal
  • Piazza Unità d’Italia

All meine Voraussetzungen und manches mehr hat die

Residence Theresia

erfüllt. Nicht überall ist es möglich, ein Zimmer nur für eine Nacht zu mieten. Hier war das gar kein Problem, obwohl ZIMMER war es eigentlich keines!

Wanddeko

Wir hatten eine kleine Wohnung, die sich auch für einen längeren Aufenthalt  (z.B. bei einer Sprachreise) perfekt eignen würde. Ein zusätzlicher Bonus waren die Klimaanlage und das gratis WLAN.

Schlafzimmer

Im Schlafzimmer mit Doppelbett steht ein geräumiger Schrank und auch ein kleiner Schreibtisch.

Schreibplatz

In der Wohnküche mit (komplett ausgestatteter) Küchenzeile, großem Tisch, Leseecke, ziemlich großem Fernseher UND einem extra Schlafplatz im gleichen Stil wie das Doppelbett. Diesen konnte man tagsüber als Sofa nutzen, was wir aber nicht getan haben, da wir nur zum Schlafen im Zimmer waren.

Leseecke

Wir haben den Luxus genossen, 2 Schlafzimmer zu haben – wie in einer Suite! Der Platz war so großzügig bemessen, dass wir auch ein wenig „unordentlich“ sein konnten.

2 girls on tour

Als den größten Luxus für längere Aufenthalte empfinde ich aber die Waschmaschine im Bad!

Badezimmer

Die Parkgarage war gleich im Nebengebäude; leider verhältnismäßig eng zu parken, wie das in Triest oft ist. Aber wer sich das selbst nicht zutraut: der Parkwächter findet für jedes Auto die passende Lücke! Reservierung gleich mit der Zimmer Buchung ist allerdings unbedingt notwendig.

Triest habe ich schon zu jeder Jahreszeit besucht und als schön habe ich es immer empfunden.
Vielleicht nächtigt ihr ja beim nächsten Mal auch hier?!

Die unterschiedlichen Grundrisse der Apartments könnt ihr sehr gut auf der Homepage sehen.
Ich finde Lage und Ausstattung auch perfekt für Familienurlaube.

Residence Theresia

Via Trento 12
34132 Trieste

Telefon:+39 040 3727379

info [at] residencetheresiatrieste [dot] it

Auf Facebook findet ihr nicht nur weitere Informationen über diese Unterkunft, die alt und neu perfekt kombiniert. Nein, es werden regelmäßig Veranstaltungen in und um Triest gepostet. Es lohnt sich also doppelt, dieser Seite zu folgen.

Sowohl Maurizio (der Chef) als auch die Rezeptionistin waren äußerst freundlich und haben uns alle möglichen Tipps gegeben, die unseren Aufenthalt noch angenehmer gemacht haben.

Seid ihr neugierig geworden, was wir in Triest alles gesehen haben? Demnächst werdet ihr es hier lesen…

Tanti Saluti

Elena


Offenlegung:

Ich habe sowohl die Anreise als auch diesen Aufenthalt in voller Höhe selbst finanziert! Der Artikel wurde nicht in Auftrag gegeben.


Residence Theresia, Trieste

Print Friendly, PDF & Email
geschrieben von
weitere Beiträge von Elena

Essen und Trinken

Einfach gut Essen & Trinken gehen wollen wir alle! Daher bin ich...
weiterlesen

4 Kommentare

    • Liebe Miriam,
      was uns sehr gefallen hat ist die Freundlichkeit – und damit meine ich nicht nur den Chef selbst, sondern auch die Mitarbeiterin. Von der optimalen Lage mal gar nicht zu reden…
      Viele Grüße
      Elena

    • Hallo Alex,
      nein, direkt am Haus kann man „legal“ nicht parken. Wir waren zu zweit im Auto und so ist meine Begleitung einchecken gegangen und ich habe mich in die nächste Einfahrt gestellt. Ging aber ganz schnell und dann hatten wir auch schon die Info, wo genau die Garage ist und wie das dort abläuft. Das ist dann wirklich nur um die Ecke im anderen Haus. Ja, parken ist echt mühsam, aber die Tage verrate ich im nächsten Artikel, wo ich üblicherweise bei Tagesausflügen mein Auto abstelle…
      Liebe Grüße
      Elena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.