Hotel Alla Dolina – Sistiana

Selten, wirklich ganz selten schlafe ich in Friaul-Julisch Venetien. Doch gleich 2x hintereinander war ich im Dolina für einige Tage während einer Geschäftsreise untergebracht und ich will es nicht versäumen, euch das 20 Zimmer-Hotel und den sympathischen Besitzer vorzustellen.

Familie Fattorello

1969 hat Alessandro Fattorello das Haus gebaut und das Hotel Dolina gegründet.
Seit 2003 ist nun sein Sohn Francesco für alles verantwortlich und er macht das mit einer Leidenschaft, die ich in vielen anderen Unterkünften bei der Geschäftsleitung vermisst habe.

Ideale Verkehrsanbindung

Die Lage ist perfekt, wenn ihr im Osten Italiens einen strategisch günstigen Stützpunkt für Ausflüge haben wollt. Durch die Lage nahe (aber nicht zu nahe) der Autobahnabfahrt und an der Straße nach Triest ist man schnell überall. Da das Hotel Dolina auch nur 2 km vom Strand von Sistiana entfernt ist, könnt ihr das Auto bedenkenlos auf dem gratis Hotelparkplatz stehen lassen.

Falls ihr dann auch gleich mit dem Schiff nach Triest wollt (wenn ihr doch schon mal beim Wasser seid), dann ist das mehrmals am Tag zum kleinen Preis möglich.

Solltet ihr schon eines dieser modernen Autos mit alternativem Antrieb haben – kein Problem! Im Dolina gibt es eine Lademöglichkeit für Elektroautos / Plug-in-Hybriden, und das auch noch kostenfrei! Wer lieber öffentlich unterwegs ist, hat die Busstation direkt vor dem Haus; nach nur 20 Minuten steht man im Zentrum von Triest.

Zimmerausstattung

Laut ist es trotz Straße in den Zimmern nicht! Die Fenster schließen ganz wunderbar und alle Fenster bzw. auch die Balkontüren sind mit elektrischen Jalousien ausgestattet, die nicht nur leise, sondern auch stockdunkel machen (ein für mich sehr, sehr wichtiger Punkt).

Ein eigenes Bad mit einem Haartrockner versteht sich von selbst. Erwähnen möchte ich aber die bequemen Betten. Ich habe selten so gut in einem fremden Bett geschlafen!

Dass alle Zimmer klimatisiert sind, über einen Flachbild-Sat-TV, einen Zimmersafe sowie einen kleinen Kühlschrank verfügen, ist bei einem ** Haus nicht zu erwarten gewesen.
Warum das Hotel Dolina nicht ***Sterne hat, verstehe ich sowieso nicht.

Weitere Angebote im Hotel Dolina

Im ganzen Haus gibt es wirklich schnelles und kostenfreies WLAN, eine Waschmaschine kann genutzt werden und ein abschließbarer Radkeller mit Werkzeug ist vorhanden.

Wer kein Rad dabei hat, kann sich eines ausleihen. Selbst E-Bikes stehen zur Verfügung; diese allerdings mit einer mehr als fairen Leihgebühr.

Sogar an einen Defibrillator wurde gedacht. Dieser ist gleich bei der Einfahrt angebracht.

Mein persönliches Highlight war das Frühstück!

Ich gebe zu, ich bin eine Frühstückerin. Müsste ich mich für eine einzige Mahlzeit am Tag entscheiden, würde ich frühstücken.

Im Hotel Dolina gibt es beim Frühstücksbuffet alles und mehr! Verschiedene Fruchtsäfte, die üblichen italienischen Kekse und Croissants, frisches Obst (inkl. Beeren, Melonen, Ananas) sowie Käse und Aufschnitt. Glutenfreie Speisen sind ebenfalls am Buffet erhältlich.

Natürlich dürfen auch (m)eine Eierspeis samt Speck, Müsli inklusive Körner, Nüsse (und mehr) sowie verschiedene Joghurts nicht fehlen. Dass der Kaffee auch gut war, werdet ihr euch schon denken! Doch was ganz selten zu finden ist, sind frische Obstsäfte, die man sich nach Wunsch selbst pressen kann.

Wenn etwas leer ist, wird rasch nachgefüllt (und das bis zum Ende der Frühstückszeit)!
Die Tische werden so schnell abgeräumt, dass ich mich manchmal gefragt habe – wie macht er das nur? Er kann doch seien Augen nicht überall haben?!

Perfekter Service wird hier gelebt!

Insgesamt ist die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft von Francesco auffallend. Egal was wir wissen wollten, er hatte immer ein Lächeln im Gesicht und die passende Antwort. Als wäre es nicht schon Arbeit genug, ein Hotel mit knapp bemessen Personal zu führen, ist Francesco auch noch bei der Protezione Civile tätig. Kompliment!

Doch selbst wenn der Chef nicht selbst an der Rezeption war, Marco ist genauso freundlich! Von 7:30-22:30 ist die Rezeption besetzt und egal wie stressig, man wird mit einem Lächeln begrüßt. Der Check-in ist von 14:00-22:00, wobei man vor dieser Zeit das Gepäck abgeben kann und sein Auto abstellen darf.

Wir haben uns wirklich wohl gefühlt – das Hotel bietet deutlich mehr als erwartet.

Hotel Alla Dolina

Alessandro Fattorello & c. SNC.

Loc. Sistiana 54 / F, 34019 Sistiana (TS)
+39 040 299350

Tanti Saluti

Elena


Offenlegung:

Ich habe mehrere Nächte bei 2 verschiedenen Aufenthalten im Hotel Dolina verbracht.
Wir haben den regulären Preis bezahlt.


Falls ihr es gar nicht mehr erwarten könnt, auch dort zu schlafen, dann ruft im Hotel direkt an oder benutzt den folgenden *Link bei Booking.com. Ich würde bei der 2. Option eine kleine Provision erhalten, aber für euch ändert sich nichts.


 

Print Friendly, PDF & Email
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.