Ristorante Abate Ermanno – Sesto al Reghena

Die romantische Abtei in Sesto al Reghena (in einem der schönsten Dörfer Italiens) besuche ich fast jedes Jahr und parke dabei meist in der Nähe vom Hotel in Sylvis. In all den Jahren hatte ich nie daran gedacht, das angeschlossene Restaurant Abate Ermanno aufzusuchen, denn ich dachte, es sei nur für Hotelgäste. Bei einer Einladung 2019 wurde ich jedoch eines Besseren belehrt und konnte sehen, wie schön und gemütlich das Lokal innen ist (Werbung | Pressereise).

Das edle Ristorante ist in einem Gebäude untergebracht, dass viele hundert Jahre alt ist. Renzo Vit, der Vater von Anna, hat vor über 20 Jahren an diesem Standort nicht nur das Restaurant, sondern auch das Hotel gegründet. Mit viel Ausdauer und Geduld haben die beiden ein kulinarisches Highlight geschaffen.

Wie ich herausgefunden habe, war Renzo ein Profi-Fußballer und somit waren Fleiß und Disziplin für ihn keine Fremdwörter. Ohne diese Eigenschaften kann man heute vermutlich kein florierendes Unternehmen mehr führen – schon gar nicht in der Gastronomie. Diesen Kampfgeist scheint Anna von ihrem Vater geerbt zu haben.

Das Lokal ist eine gelungene Verbindung von friulanischem Charme, kombiniert mit edler Küche. Wie vermutlich jeder Gast beim Betreten, habe auch ich mich gleich wie zu Hause gefühlt. Mit daran “schuld” war vermutlich Maître Salvatore im Service und Küchenchef Raffaele, der uns mit solchen Köstlichkeiten verwöhnt hat, dass es schade war, nicht mehr essen zu können. Alles, wirklich alles war köstlich.

Niemanden wird es wundern, wenn in so einem Ambiente auch eine Hochzeitsmesse, ein spezielles Angebot zum Valentinstag oder eine romantische Nacht stattfindet. Passt das nicht perfekt zu “Verliebt-in-Italien”? Ich bin zwar auf meinen Recherche-Reisen nicht romantisch unterwegs, aber das gebotene Menü würde mir bestimmt trotzdem schmecken!

Extra-Tipp: Ca. Mitte Mai findet seit vielen Jahren “Sexto Vintage” – eine tolle Retro Veranstaltung statt. Wer also ein Freund der Fifties ist, sollte sich rechtzeitig im angeschlossenen Hotel ein Zimmer sichern. Über das Hotel kann ich euch leider keine Details berichten, da ich zu nahe wohne, um dort zu nächtigen. Lasst euch aber stattdessen von den nachstehenden Fotos inspirieren.

Fazit &  Kontaktdaten befinden sich wie immer unter den Bildern!

Ristorante Abate Ermanno

di Anna Vit (Geschäftsführerin)

Via Friuli, 2 | Piazza Aquileia, 15
33079 Sesto al Reghena (PN)

+39 0434 698609

abatermanno [at] hotelinsylvis [dot] com

 

Fazit:

Wenn ihr im westlichen Friaul unglaublich gut essen wollt, dann lasst euch genau hier verwöhnen! Ich werde bestimmt noch öfter wiederkommen!

Tanti Saluti
Elena


Offenlegung:

Dies ist ein rein redaktioneller Beitrag, der zwar im Zuge einer Pressereise entstand, aber ohne expliziten Auftrag.


 

Print Friendly, PDF & Email
geschrieben von
weitere Beiträge von Elena

Castelli Aperti – 2x im Jahr!

Zuletzt aktualisiert am 20. Juni 2020 um 19:17Offene Schlösser FVG – immer...
weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.