Ristorante Pizzeria a’mare – Lignano Sabbiadoro

Ich bin ja immer dabei, wenn ein neues Lokal eröffnet. Ok, nicht immer sofort, aber das liegt meist daran, dass ich es nicht rechtzeitig weiß! Im Fall vom a’mare konnte ich es kaum erwarten, nach Lignano zu fahren, denn ich hatte schon so viel Positives gehört, dass ich bereits wenige Wochen nach der Eröffnen zu einem Test-Essen gegangen bin und was soll ich sagen: Ich wurde nicht enttäuscht!

Der Chef vom Ristorante Pizzeria a’mare – Koli – hat ein ganz wunderbares Team um sich geschart. Das Personal war wirklich freundlich, hat gelächelt (was ich auch anders kenne) und war sehr aufmerksam. Irgendwie gehe ich davon aus, dass das auch in Zukunft so bleiben wird. Es war kein Problem, Deutsch zu sprechen und ich habe auch Englisch gehört.

Die Karte vom A’mare ist SEHR umfangreich und ich konnte mich anfangs kaum entscheiden, da ganz viele meiner Lieblingsspeisen angeboten wurden – darunter meine oft gewählten Paccheri al tonno!

Alles, war wir bestellt hatten, hat uns wirklich gut geschmeckt. Was mich überrascht hat ist jedoch ein ganz einfaches Gericht: Wir haben fantastische Pommes bekommen, die nicht nur viel waren, sondern wie daheim gemacht schmeckten. Ich kann mir gut vorstellen, einfach NUR die ‘mal zu bestellen und dafür mehr von dem köstlichen Hauswein zu trinken 🙂

Was ich noch nicht geschafft habe, ist eine Pizza zu versuchen, denn auch die wird mehrfach gelobt. Uns hat das Lokal bereits beim 1. Besuch überzeugt und wir kommen immer wieder gerne, zumal es von meiner Wohnung nur 500 m – 6 Minuten zu gehen ist. Das schaff’ ich auch wenn ich schon müde bin!

Geöffnet ist übrigens während der Saison von 11:30–15:00 – 17:00–00:00.

Fazit &  Kontaktdaten befinden sich wie immer unter den Bildern!

Ristorante Pizzeria a’mare

di Sokol Boschi

Via Udine, 36
33054 Lignano Sabbiadoro (UD)

Fazit:

Ich freue mich jetzt schon, mehr Gerichte auf der umfangreichen Speisekarte zu probieren. Gratulation an Koli für den Mut, ein Lokal in diesen schwierigen Zeiten zu wagen: Alles Gute!

Tanti Saluti

Elena


Offenlegung:

Dies ist ein rein redaktioneller Beitrag – ich wurde nicht gebucht oder bezahlt.


 

Print Friendly, PDF & Email
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.