Trattoria Al Fontanon – Chiusaforte

Zuletzt aktualisiert am 25. November 2019 um 19:34

Das Raccolanatal zwischen Tarvis, Sella Nevea und Chiusaforte kennen bestimmt einige von euch. Wenn man genau schaut, sieht man auch in der Località Pian della Sega den Wasserfall Fontanone di Goriuda mitten im Wald.

Genau gegenüber ist unübersehbar der große Parkplatz beim Forellenteich der gleichnamigen Trattoria.

Bei meinem 1. Besuch wollte ich eigentlich nach unserer „Wasserfall-Wanderung“ nur schnell etwas trinken. Doch es kam ganz anders! Die Bedienung im Lokal zupfte an grünen Pflänzchen herum, die für mich wie Unkraut aussahen.

Auf meine überraschte Frage hin wurde mir erklärt, dass es sich bei dem Kraut um Silene handelt, das aber in dieser Gegend Sclopit genannt wird (wir sagen Leimkraut dazu). Im Fontanon di Goriuda wird Pesto daraus zubereitet, das man zu Gnocchi reichen kann, aber auch auf Brötchen streicht.

„Das MUSST du kosten“, meinte der freundliche Wirt Daniele und bereits wenige Minuten später standen mehrere Kostproben vor uns. Wir tranken guten friulanischen Wein dazu und nachdem ich mich als Chauf­feu­rin zurückhalten musste, gab’s auch noch „one 4 the road“ für mich – ein kleines Fläschchen mit Alkohol 🙂 zum Mitnehmen 🙂

Die Freundlichkeit der Familie hat mich dermaßen überzeugt, dass ich mich noch meinen ganzen (!) restlichen Urlaub daran erfreut habe. Inzwischen war ich auch mit meiner Familie „richtig“ im Fontanon di Goriuda essen; auch das war absolut lecker!

Wenn ihr stressfrei dort Rast machen mögt, dann sollte es vielleicht KEIN Sonntag sein, denn dann sind jede Menge Ausflügler (nicht nur) aus der Gegend unterwegs.

Fazit &  Kontaktdaten befinden sich wie immer unter den Bildern!

 

Trattoria Fontanon di Goriuda

di Daniele Della Mea

Pian di Sega, 2
33010 Chiusaforte (UD)

Tel. +39 338 675 0580

trattoriafontanondigoriuda [at] gmail [dot] com

 

Fazit:

Auch das ist wieder ein Familienbetrieb und ich konnte neben Daniele auch seine Eltern kennenlernen. Inzwischen war wiederholt dort essen und werde sicher auch zukünftig immer wieder ‚mal in der Trattoria Fontanon di Goriuda Rast machen, wenn ich durch das schöne Raccolanatal fahre.

 

Tanti Saluti

Elena


Offenlegung:

Dies ist ein rein redaktioneller Beitrag ohne Auftrag oder Gegenleistung.


 

Print Friendly, PDF & Email
geschrieben von
weitere Beiträge von Elena

Caconero – Venedig – Dorsoduro

Dass ich Venedig liebe werdet ihr schon bemerkt haben 🙂 Wenn ich...
weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.