Sabbiadoro Beach Bar & Restaurant

Das Lokal liegt genau in der 90° Kurve am Ende der Strand-Strasse von Lignano-Sabbiadoro und ist eigentlich nicht zu übersehen. Ich dachte bis neulich, dass es ein Fast-Food Lokal ist. MEIN Fehler, denn dieses Lokal kann viel mehr (Presse-Reise | WERBUNG).

Untertags bietet es schnelle Snacks und da im Gartenbereich 2 unterschiedliche Pools sind, kann man den Besuch auch locker um einen Drink mehr ausdehnen, denn Kinder werden Spaß dran haben.

Am Abend wurden wir mit Live Musik überrascht, die weder zu laut, noch zu leise war. Gut gesungen und gespielt versteht sich von selbst! Was uns bei dieser Gelegenheit auch gut gefallen hat war der natürliche Mix der Gäste. wir sind uns weder zu alt, noch zu jung vorgekommen.

Wlan und ein kleiner Parkplatz nach dem Gebäude sind natürlich auch angenehm. Aber sollte kein Platz mehr am Parkplatz zu finden sein, so habe ich in diesem Teil von Lignano noch nie ein Problem gehabt, mein Auto zu parken – außer vielleicht rund um den 15. August 😉

Das Essen im 1. Stock war nicht nur ausgezeichnet, sondern auch noch schön angerichtet. Die Preise sind moderat und ich freue mich schon auf meinen nächsten Besuch.

Der gleichen Familie gehört übrigens auch der (wirklich große) Campingplatz gleich eine Straße weiter. Seit den 1950-er Jahren ist die Familie Andretta um das Wohl der Gäste in Lignano-Sabbiadoro bemüht.

Fazit &  Kontaktdaten befinden sich wie immer unter den Bildern!

Sabbiadoro Beach Bar & Restaurant

di Andretta Mario Enrico & C. snc

via Sabbiadoro 14
33054 Lignano Sabbiadoro (UD)
Tel. +39 0431 71205

Fazit:

tagsüber perfekt für alle, die gleichzeitig einen Drink nehmen und die Kinder im seichten, übersichtlichen Pool spielen lassen möchten. Abends im ersten Stock gepflegtes Essen mit toller Aussicht auf den Strand.

Tanti Saluti

Elena


Offenlegung:

Auf Essen und Getränke wurde ich im Rahmen einer PRESSE-REISE eingeladen, daher Werbung.


 

Print Friendly, PDF & Email
geschrieben von
weitere Beiträge von Elena

B&B „Antica Corte Ruffo“

Bei einer unserer letzten Rundreisen durch Oberitalien haben wir in Venetien eine...
weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.